Bilder vom Jubiläum hier anklicken!!

Fotorückblick 2003

(Bericht WN) 27.September

Jagdhornbläsergruppe Baumberg-Stevern feiert 25-jähriges Bestehen /
Hubertusmesse am 11. Oktober

- dk – Nottuln. Einen ungewöhnlichen, musikalischen Genuss verspricht der Gottesdienst am 11. Oktober um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt. Die Jagdhornbläsergruppe Baumberg-Stevern wird die  „Hubertusmesse von Neuhaus“ blasen. Anlass ist die Feier des 25-jährigen Jubiläums der Gruppe.

Der offizielle Anlass zur Gründung der Bläsergruppe wurde im Sommer 1978 vom Hegering Nottuln-Havixbeck vorbereitet. Im November 1978 wurde im Stevertal die Gründung der Jagdhornbläser-Gruppe Baumberg-Stevern beschlossen. 1983 nahmen die ersten Bläser mit Erfolg an den Prüfungen teil.

Die junge Gruppe fand schnell Zulauf. Heute sind unter den inzwischen 31 Bläsern mehr als die Hälfte Jugendliche. Ute Vogts, die Vorsitzende, sieht die wesentlichen Gründe für das Interesse in „der Freude an konzertanter Jagdmusik, der musikalischen und sichernden Begleitung von Schlepp- und Treibjagden, und mit dem Verblasen der ‚Strecke’ die Achtung des Jägers vor dem Wild bezeugen. Dazu kommen die Auftritte bei Hegering-Treffen und waidmännischen Feiern und Jubiläen. Wer da gerne noch mitmachen will, soll sich bei mir telefonisch melden.“ Die Vorsitzende weiter: „Ein Schwerpunkt unserer Vereinsaktivitäten liegt im Bereich der Jugendarbeit. Nach Erlernen des Instruments wollen wir durch gemeinschaftliche Erlebnisse das Sozialverhalten der Jugendlichen positiv fördern.“

Dass die junge Truppe gut ist, hat sie bei zahlreichen Landes- und Bundeswettbewerben bewiesen. Jedesmal kehrten die Bläser und Blaserinnen mit Bläserhut-Abzeichen und einmal sogar mit der goldenen Hornfesselspange zurück.

Weitere Erfolge sind vorgegeben. Immerhin leitet seit Februar 1999 ein Toprofi die Bläser-Gruppe: Paul Adas aus Havixbeck. Der Vollblutmusiker war Solo-Trompeter beim Luftwaffen-Musikcorps 3 Münster, Leiter der „Bigband“ und der „Jetstars“. Außerdem ist er Träger des Ehrenkreuz  der Bundeswehr in Gold.

Zum Jubiläumsabend – nach der Hubertusmesse ist ein festliches Essen im Landgasthof Arning vorgesehen - werden zahlreiche Ehrengäste erwartet: Karl Weckendorf, Obmann für Brauchtum der Kreisjägerschaft Coesfeld, der Hegeringleiter von Nottuln-Havixbeck, Harald Czipull, der Ehrenvorsitzende des Hegerings, Detmar Schulze-Westerath und die beiden Gründungsmitglieder Josef Krevert und Heinrich Jülicher.

 

Die Jagdhornbläsergruppe Baumberg-Stevern beim Probeabend mittwochs an der St. Martinus-Schule in Nottuln.  Foto: Dieter Klein

 
(Bericht WN)

Jagdhornbläser aus dem Kreis Coesfeld nach gelungenem Schießtag in Flamschen!
26. Juli 2003

zurück zur Foto-Startseite